Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.

Rollos sind in vielen Farben und Formen verfügbar.vergrößern
Rollos sind in vielen Farben und Formen verfügbar. (Bildrechte: Warema)

Rollos

Rollos zeichnen sich besonders durch ihre Vielfalt, die hohe Funktionalität und das bestechende Design aus

Bei den von uns verwendeten Rollos können Sie zwischen der einfachen Bedienung durch Mittelzug oder der Komfortbedienung durch Elektroantrieb (mit 24 und 230 Volt) wählen.

Design- oder nutzerorientierte Ausführungen (z. B. Blendschutz am Bildschirmarbeitsplatz) mit und ohne Kassette bis hin zum Plafond-Rollo werden jedem Anspruch gerecht. Für die moderne architektonische Bauweise der Glasarchitektur stellen die Rollos von Warema die praxisnahe Lösung mit einem vielseitigen Programm an Sonderformen dar.
 

Rollos für jeden Einsatzzweck nach Ihren Vorstellungen

  • Basis-Rollos mit Träger und Montageprofil
    Für den privaten Bereich eignen sich besonders die für Decken-, Wand- und Laibungsmontage ausgelegten Ausführungen.
  • Basis-Rollos mit Blende
    Durch das vielfältige Wellenprogramm können mit dem Rollo mit halbrunder Blende sehr große Flächen verschattet werden.
  • Glasleisten-Rollos
    Das neue und innovative Rollo wird mittels Einkomponentenband direkt auf der Glasscheibe befestigt. Das WAREMA Glasleisten-Rollo ist in zwei Ausführungen lieferbar: mit einer oder zwei Kassetten.
  • Kassetten-Rollos
    WAREMA Kassetten-Rollos sind mit zwei verschieden großen Kassetten lieferbar: 40 x 40 mm oder 60 x
    60 mm. Der Farbgestaltung der Aluminiumoberfläche sind keine Grenzen gesetzt, da die Pulverbeschichtung in allen RAL-Tönen möglich ist.
  • Plafond-Rollos
    Der standardmäßige Elektroantrieb sorgt für die bequeme Bedienung des Plafond- Rollos. Durch die schlanken Profile bei optimierter Funktion werden die Plafond-Rollos den Anforderungen in Wintergärten in jeder Beziehung gerecht.
  • Sonderformen
    Trapez- und Dreiecksformen in allen Formen, Farben und Varianten stellen die Problemlösung für anwendungstechnische Herausforderungön und die moderne Glasarchitektur dar. Dabei ist die hervorragende Bedienbarkeit jederzeit gewährleistet.
     

Verschiedene Bedienungsarten stehen Ihnen zur Verfügung

  • Rollo mit Soft-Raise-Funktion
    Die Soft-Raise-Funktion für Rollos ohne Kassette ermöglicht ein geräuschloses, sanftes Aufrollen des Behanges. Das Rollo kann stufenlos in jeder Höhe arretiert werden.
  • Perikettenbedienung
    für Rollos mit und ohne Kassette. Die im Rollmaticgetriebe integrierte Bremse ermöglicht die Arretierung in jeder beliebigen Höhe.
  • 24-Volt-Motor für Rollos
    mit und ohne Kassette, bzw. Blende. Die komfortabelste aller Bedienungsvarianten ist Voraussetzung für Zentral- und Gruppenbedienungen.
  • 230-Volt-Motor
    für Plafond-Rollos. Die Voraussetzung für ein intelligentes Produkt im Wintergarten ist der Antrieb durch einen Elektromotor. Die automatische Steuerung über Zeit oder Sonne macht das Plafond-Rollo zum perfekten Sonnenschutz.
  • Bedienung per Hand
    bei Glasleisten- Rollos. Der Behang ist in jeder Position arretierbar. Bei höher eingebauten Anlagen kann ein Bedienstab verwendet werden.